Noch drei Monate Zeit, um unser Ziel von 2 Millionen Unterschriften zu erreichen! Der Countdown läuft

News Splash 19: Am 9. September 2013 wird die Unterschriftensammlung der Europäischen Bürgerinitiative „Wasser ist ein Menschenrecht“ beendet. Die Unterstützungskundgebungen werden dann den Behörden in den einzelnen Ländern zur Überprüfung vorgelegt.  Mit mehr als 1,6 Millionen gesammelten Unterschriften rückt das Ziel von 2 Millionen Unterstützungskundgebungen damit in greifbare Nähe.

In der vergangenen Woche waren die Niederlande das neunte Land, das die erforderliche Mindestzahl erreicht hat. Spanien wird aller Voraussicht nach die Nr. 10 sein. Unsere Kampagne hat auch in Frankreich in der vergangenen Woche noch einmal deutlich an Fahrt aufgenommen, als der Schriftsteller Marc Levy und die Autorin Anne Hidalgo, die für den Bürgermeisterposten der Stadt Paris kandidiert, ihre Unterstützung für die Initiative bekundet haben. Einige Tage vorher konnten wir einen weiteren großen Erfolg auf unsere Fahnen schreiben, als Cécile Duflot, die französische Ministerin für sozialen Wohnungsbau, auf dem Parteikonvent der EELV  (Europe Écologie-Les Verts ) unterschrieb. Dies war das erste Mal, dass ein/e amtierende/r MinisterIn die Bürgerinitiative unterstützt hat.

Die aktuellen Zahlen und die in den einzelnen Ländern erforderliche Mindestzahl an Unterschriften können auf unserer Website eingesehen werden: http://www.right2water.eu/de/node/37/view . Wir haben diese Hürde in Deutschland, Österreich, Belgien, Slowenien, der Slowakei, Finnland, Luxemburg und den Niederlanden genommen. Weitere Länder dürften folgen! Wir bitten EUCH deshalb erneut darum, für unsere EBI bei FreundInnen und KollegInnen und überall dort, wo sich Menschen treffen, die Werbetrommel zu rühren. Das gilt auch für die Social Media. Je mehr Unterschriften wir sammeln, umso mehr Druck können wir auf die Europäische Kommission ausüben, damit aus unseren Vorschlägen europäisches Recht wird.

Wasser und sanitäre Grundversorgung sind ein Menschenrecht! Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware! Millionen von Menschen wird nach wie vor  eine saubere, sichere und bezahlbare Wasserversorgung und Abwasserreinigung vorenthalten - selbst in Europa. Die Europäische Kommission kann an diesen Verhältnissen etwas ändern, aber WIR sind es, die dieses Thema auf die Agenda der Kommission bringen müssen! Bitte unterstützt weiterhin unsere EBI! Unterschriftenformulare für jedes Land findet ihr auf unsererWebsite http://www.right2water.eu/signature-forms.  Auf allen Formularen stehen unser Logo und die Adresse für den Versand der Formulare.

Ihr könnt entweder auf Papier oder online auf unserer Website unterschreiben: www.right2water.eu

Right2water ist auch auf Facebook und Twitter. Findet uns gut auf Facebook und folgt uns auf Twitter!

facebook/right2water , facebook/droitaleau, facebook/right2watersverige , facebook.com/Right2waterSlovenia , facebook.com/VanduoYraZmogausTeise (Litauen), facebook.com/bgwatercampaign (Bulgarien), facebook/ICEacquapubblica (Italien) and http://www.facebook.com/ApaEsteUnBunPublic (Rumänien)

Twitter: @right2water.